Man kann zwanzig Jahre lang dasselbe Badezimmer teilen und nicht mehr vom Partner kennen als die Farbe seiner Zahnbürste. Meetings – für die meisten Menschen so aufregend wie eine Überdosis Schlaftabletten, werden zum spannenden Spektakel zwischen Menschen, die sich geschworen haben, das Beste auseinander herauszuholen. Für die gemeinsame Sache, an die sie glauben.
In jedem Leben stecken so viele Möglichkeiten. Langeweile oder Abenteuer, Leere oder Sinn. Jede Freundschaft, jede Arbeitspartnerschaft, jede Liebe hat das Potential zu einer Fülle inspirierender Begegnungen oder zum bloßen Absitzen von Lebenszeit auf einen frühen oder späteren Tod hin.
Mein ganzes berufliches, künstlerisches und persönliches Leben wollte ich wissen, wieso, warum und vor allem, welche Zutaten es braucht für reiche Beziehungen, ein reiches Leben, reiche Begegnungen. Welche Wege führen in zwischenmenschliche Dramen, den inneren Tod, welche ins gemeinsame Flow.
Die Abzweigungen liegen in jedem Moment des Kontaktes. Dort entscheidet sich das Maß an Qualität, das sich in einem Projekt oder einer Beziehung entwickeln kann. Jeder Augenblick bietet die Chance, von der Autobahn aus Frust und Langweile abzubiegen auf den Pfad durch Wald und Wiesen. Unwegsam zuerst, vielleicht. Manchmal schwierig zu finden. Aber lohnend.

© Birte Restemeyer 2019